Nadine zu Werdenfels

Was macht ein Wikinger Prachtweib bei der Grenzwacht? Natürlich eine der herzlichsten Interessentinnen unserer Gruppe werden. Nadine ist eigentlich die bessere Hälfte unseres Battlecaptains David. Doch das alleine als Beschreibung würde ihr längst nicht gerecht werden. Multitasking trifft es da besser: Sie ist ein flinker und geduldiger Support bei Vollkontaktturnieren, sie ist die Kaßpressknödl Königin an der Kochstelle und ihre unfassbar guten, süßen Leckereien haben alle in der Grenzwacht längst süchtig nach mehr gemacht. Nadine beweist, dass mittelalterliche Darstellung wunderbar viele Facetten hat. Natürlich trägt sie stolz das Bordeauxrot der Grenzwacht bei uns im Lager. Doch außerhalb darf es auch gerne mal die Wikinger Darstellung sein. Wir finden das wunderbar! Diversität geht auch im Reenacmtent. Außerdem ist es immer von Vorteil eine so engagierte Frau in unseren Reihen zu wissen, die neben einem herrlich schwarzen Humor auch noch das Herz am rechten Fleck hat.